Natur

14. November 2016
Langlaufen in Paloheinä premium
Es ist Mitte November und der Winter hat Helsinki bereits voll im Griff. Die Stadt ist seit Tagen ein weißes Winterwunderland und deshalb gibt es jetzt passend zum Wintereinbruch einen Beitrag für alle Freunde des Langlaufens. Normalerweise gilt der November in der Hauptstadt eher als dunkel und trist, zwar fällt in dieser Jahreszeit oft schon der erste Schnee, aber in den letzten Jahre war eine so schöne weiße Schneedecke, die noch dazu einiger Zeit liegen blieb, eher selten.
premium
23. September 2016
Herbstwanderung im Nuuksio premium
In Helsinki selbst gibt es zwar auch schon viel Grün und Natur, aber wer richtig "raus" will, der sollte einen Ausflug in den Nuuksio Nationalpark machen. Der Nationalpark liegt nördlich von Espoo und ist auch ein beliebtes Ausflugsziel bei den Finnen. Vor allem am Wochenende fahren viele Familien hier hin, um zu wandern, zu schwimmen und um ein Picknick zu machen.
premium
5. August 2016
Kajakausflug an Helsinkis Küste premium
Ein Kajakausflug gehört für viele zum Sommerurlaub in Finnland einfach dazu. Doch nicht nur an einem der vielen Seen und Flüsse des Landes habt ihr dazu die Möglichkeit, sondern auch in der Hauptstadt. Es ist eine wunderbare Möglichkeit aktiv die Stadt zu erkunden, da sich die Ausläufer der Ostsee durch einen Großteil Helsinkis ziehen.
premium
15. July 2016
SUP – Stand Up Paddling in Helsinki premium
Helsinki - the surfers paradise ;-) Stand Up Paddling (kurz SUP) hat sich zu einer wahren Trendsportart entwickelt und natürlich könnt ihr sie auch in Helsinki ausprobieren. Zum Beispiel bei Hakuna Matata in Töölönlahti: Beim SUP steht ihr auf einem Brett, das einwenig größer und breiter als ein Surfbrett ist und paddelt mit nur einem Paddel. Klingt eigentlich ganz einfach und ist es auch.
premium
8. July 2016
Ein Sommertag auf Vallisaari premium
Vor Helsinki liegen ca. 330 große und kleine Inseln, die bei Touristen wohl beliebteste ist die Festungsinsel Suomenlinna. Seit Mai ist die finnische Hauptstadt aber um zwei Besucherinseln reicher: Vallisaari und Kuninkaansaari. Ähnlich wie Suomenlinna wurden auch diese beiden Inseln für militärische Zwecke genutzt, sind jetzt aber größtenteils für Besucher zugänglich.
premium
22. June 2016
Verwunschener Meilahden Arboretum premium
Ich bin immer wieder überrascht und fasziniert von den vielen kleinen und wunderschönen Orten, über die man in Helsinki oft zufällig stolpert. Ein Beispiel hierfür ist der Meilahden Arboretum in der Nähe der Insel Seurasaari.
premium
7. June 2016
Blühender Rhododendron – Alppiruusupuisto premium
Der Juni ist die beste Zeit, um die Blütenpracht im Rhododendron Park zu bestaunen. Der Alppiruusupuisto ist ein ca. acht Hektar großer Park im Stadtteil Haaga. Das Gebiet ist ein ehemaliges Moor und bietet somit einen idealen Nährboden für Rhododendren. Ein Kleinod im Nordosten Helsinkis, nicht nur für Freunde der Botanik.
premium
17. May 2016
Abendspaziergang durch Herttoniemi premium
Helsinki hat so viele schöne Ecken und Stadtteile, dass ich immer wieder neue Lieblingsplätze entdecke, so zum Beispiel die Parks in Herttoniemi. Der Stadtteil liegt nordöstlich des Stadtzentrums und ist von da aus mit der Metro bequem in wenigen Minuten zu erreichen. Ein Abendspaziergang durch den Herttoniemenkartonpuisto ist genau das Richtige, um einem ereignisreichen Tag in der Hauptstadt Revue passieren zu lassen und gleichzeitig die finnische Natur zu genießen.
premium
18. April 2016
Architektenvilla Hvitträsk premium
Für den Besuch von Hvitträsk solltet ihr einen ganzen Tag einplanen. Zum einen, weil die Fahrt pro Strecke schon über eine Stunde dauert und zum anderen, weil ihr rund um das Anwesen Hvitträsk sehr schön wandern könnt und auf jeden Fall einige Stunden die Ruhe und die schöne Natur genießen solltet. Der Ausflug ist ideal, um dem Großstadttreiben in Helsinki für einen Tag zu entfliehen und gleichzeitig ein bisschen Kultur und Architektur mitzunehmen.
premium