30. November 2016
Geschichte Helsinkis – Von der Gründung zur Unabhängigkeit premium
Anlässlich des Jubiläumsjahres 2017 zur hundertjährigen Unabhängigkeit Finnlands gibt es hier einen kleinen Auffrischungskurs zur Geschichte der Stadt Helsinki. Wie der Reste des Landes hat auch die finnische Hauptstadt eine turbulente Geschichte zwischen den beiden Großmächten Schweden und Russland hinter sich. Nicht von ungefähr wird Helsinki oft als eine Stadt zwischen West und Ost beschrieben.
premium
25. November 2016
Ein Besuch in der Uspenski-Kathedrale premium
Die Uspenski-Kathedrale ist das Gotteshaus der finnisch-orthodoxen Diözese Helsinki. Der Name ist russisch und bedeutet so viel wie "Mariä-Entschlafens-Kathedrale". Sie wurde auf einem Felsen der Halbinsel Katajanokka errichtet und ist ebenso wie die weiße Domkirche schon von weitem sichtbar.
premium
22. November 2016
Helsinki im November premium
Das Wetter kann man sich ja leider nicht aussuchen, sondern man muss es nehmen, wie es kommt. Der November ist sicherlich für viele ein nicht so schöner Monat und auch in Helsinki ist er sehr dunkel und nass. Trotzdem mag ich diesen Monat, er ist irgendwie so ruhig und man hat viel Zeit für die Dinge, die man den Rest des Jahres immer für die "Regentage" aufbewahrt.
premium
14. November 2016
Langlaufen in Paloheinä premium
Es ist Mitte November und der Winter hat Helsinki bereits voll im Griff. Die Stadt ist seit Tagen ein weißes Winterwunderland und deshalb gibt es jetzt passend zum Wintereinbruch einen Beitrag für alle Freunde des Langlaufens. Normalerweise gilt der November in der Hauptstadt eher als dunkel und trist, zwar fällt in dieser Jahreszeit oft schon der erste Schnee, aber in den letzten Jahre war eine so schöne weiße Schneedecke, die noch dazu einiger Zeit liegen blieb, eher selten.
premium
21. October 2016
Eco Hostel Inspiral premium
Als ich durch das kleine, unscheinbare Gartentörchen zum Haus des Eco Hostels Inspiral ging, hatte ich das Gefühl in eine ganz andere Welt einzutauchen. Es ist wie ein geheimer Ort, der plötzlich für diejenigen sichtbar wird, die wissen wo er liegt. Das Hostel liegt in dem Viertel Kumpula in einem der alten roten Holzhäuser, umgeben von einem kleinen Garten.
premium
14. October 2016
Schwitzen in der Löyly Sauna premium
Es ist wohl allgemein bekannt, dass Finnen und Sauna untrennbar zusammen gehören. Auf 5,4 Millionen Finnen kommen sage und schreibe 3,3, Millionen Saunen im Land. Die Tatsache, dass viele Finnen ihre eigen Sauna haben, hat dazu geführt, dass die öffentlichen immer weniger wurden. Die Löyly Sauna soll auch dazu beitragen, die öffentliche Saunakultur zu bewahren.
premium
7. October 2016
Das Sailor’s Oluthuone premium
Helsinki ist eine Küstenstadt mit viel maritimem Flair. Die vielen Buchten und Ausläufer der Ostsee ziehen sich durch das ganze Stadtzentrum und überall gibt es kleine Häfen in denen die Boote der Einwohner liegen. Das Sailor's ist eine gemütliche kleine Seemanns-Kneipe in Herttoniemi und passt einfach perfekt in maritime Umgebung.
premium
30. September 2016
Kulturzentrum Lapinlahden Sairaala premium
Das Lapinlahden Sairaala war die erste psychiatrische Klink Finnlands und das Flaggschiff der psychischen Gesundheitsversorgung. Außerdem ist es eine der ältesten Einrichtungen für psychisch Kranke in Europa. Heute stehen die Gebäude größtenteils leer, werden jedoch zur Zeit renoviert, denn das Gelände mit dem dazugehörigen Park soll zu einem Kunst- und Kulturzentrum umgebaut werden.
premium
23. September 2016
Herbstwanderung im Nuuksio premium
In Helsinki selbst gibt es zwar auch schon viel Grün und Natur, aber wer richtig "raus" will, der sollte einen Ausflug in den Nuuksio Nationalpark machen. Der Nationalpark liegt nördlich von Espoo und ist auch ein beliebtes Ausflugsziel bei den Finnen. Vor allem am Wochenende fahren viele Familien hier hin, um zu wandern, zu schwimmen und um ein Picknick zu machen.
premium