29. April 2016
Finnische Flickenteppiche premium
Finnische Flickenteppiche -- das etwas andere Designobjekt. Sie dürfen in keinem finnischen Mökki fehlen, und auch in den meisten Wohnungen der Finnen sind sie zu finden. Ursprünglich wurden sie aus verschiedenen Stoffresten gefertigt, für die man ansonsten keinerlei Verwendung mehr hatte. Mittlerweile werden die Stoffstreifen extra farblich aufeinander abgestimmt und es gibt sie schon fertig zu kaufen, nur Weben muss man sie dann noch.
premium
21. April 2016
Mit dem Fahrrad durch Helsinki premium
Das Fahrrad ist meiner Meinung nach die beste Art und Weise, Helsinki auf eigene Faust zu erkunden. Helsinki war mir vorher nicht als eine Fahrrad-Stadt bekannt, aber ich musste meine Meinung schnell revidieren, denn man kann hier wirklich super Rad fahren. Vor allem in der warmen Jahreszeit ist so ein Drahtesel in der finnischen Hauptstadt mehr als praktisch.
premium
18. April 2016
Architektenvilla Hvitträsk premium
Für den Besuch von Hvitträsk solltet ihr einen ganzen Tag einplanen. Zum einen, weil die Fahrt pro Strecke schon über eine Stunde dauert und zum anderen, weil ihr rund um das Anwesen Hvitträsk sehr schön wandern könnt und auf jeden Fall einige Stunden die Ruhe und die schöne Natur genießen solltet. Der Ausflug ist ideal, um dem Großstadttreiben in Helsinki für einen Tag zu entfliehen und gleichzeitig ein bisschen Kultur und Architektur mitzunehmen.
premium
5. April 2016
Treffpunkt Schlachthof premium
Der Frühlingsanfang ist in Helsinki auch der Startschuss für den Beginn des bunten kulturellen und kulinarischen Treibens im Teurastamo, dem alten Schlachthof. Der alte Schlachthof war früher der Ort, an dem in Helsinki Tiere geschlachtet und weiterverarbeitet wurden. Seit 2012 ist er aber ein Kulturzentrum und ein beliebter Treffpunkt für Jung und Alt.
premium
18. März 2016
Ostern auf Finnisch premium
An den Bräuchen mit denen die Finnen Ostern feiern kann man wieder einmal gut erkennen, dass Finnland im Laufe der Geschichte Traditionen aus West und Ost übernommen hat und daraus seine ganz eigene Brauchtumskultur entwickelt hat. Heute gehören 86% der Finnen der evangelisch-lutherischen Kirche an, 1% sind russisch-orthodoxe Christen. Viele der Traditionen werden euch sicher bekannt […]
premium
18. März 2016
Helsinkis Felsenkirche — Temppeliaukion Kirkko premium
Das Osterfest steht vor der Tür und ist ein guter Anlass für einen kleinen Beitrag über Helsinkis ungewöhnlichste Kirche, die Felsenkirche (auf finnisch Temppeliaukion Kirkko). Die evangelische Kirche wurde erst 1969 in den Felsen gehauen und von den Brüdern Timo und Tuomo Suomalainen im Stil des Expressionismus entworfen und gilt als ein außerordentliches Beispiel der finnischen Architektur in den 1960er-Jahren.
premium
7. März 2016
Ein Tag in Vantaa premium
Die meisten Helsinki-Besucher werden schon einmal in Vantaa gewesen sein, allerdings werden die wenigsten mehr gesehen haben als den Flughafen. Vantaa hat einiges mehr zu bieten, immerhin ist sie mit über 200.000 Einwohnern die viertgrößte Stadt Finnlands. Die kleine Stadt hat eindeutig mehr Aufmerksamkeit verdient, als die gestressten Blicke der Reisenden aus den Fenstern der Bahnen, Busse oder Taxen.
premium
26. Februar 2016
Design Guide — Teil 2 premium
"Nichts wird je wieder geboren, aber es verschwindet auch nicht gänzlich. Und das, was geboren wurde, wird in einer neuen Form wieder erscheinen." -- Alvar Aalto Dieses Zitat ist bezeichnend für finnisches Design. Es versucht natürliche Formen in die Schlichtheit eines alltäglichen Designs zu integrieren. Die klaren Formen und Linien lassen es sehr zeitlos wirken.
premium
19. Februar 2016
Glanz vergangener Tage premium
Helsinki ist eine moderne Großstadt, Weltdesign-Hauptstadt und bekannt für moderne Architektur. Doch Helsinki hat auch noch eine andere Seite, man muss sie nur finden. Die finnische Hauptstadt präsentiert nämlich mancherorts auch einen sehr ursprünglichen und idyllischen Charakter. Denn auch heute existieren noch einige der alten Holzhaussiedlungen.
premium