17. January 2017
Feiern im legendären Tavastia premium
Helsinki ist die Heimatstadt vieler bekannter Rockbands, da versteht es sich von selbst, dass es hier auch eine Reihe von Clubs gibt, die man unbedingt mal besucht haben muss. Einer davon ist der legendäre Tavastia Klubi und eines ist klar, diesen Ort betritt man mit Ehrfurcht, schließlich ist er der älteste Rock-Club Finnlands und einer der ältesten Europas. Der […]
premium
22. December 2016
Geschichte Helsinkis – Von der Unabhänigkeit bis in die Gegenwart premium
Bald ist es endlich soweit, 2017 feiert Finnland seine 100-jährige Unabhängigkeit, Grund genug einmal zu schauen, was in dieser Zeit in der Hauptstadt Helsinki so alles passiert ist. Zumindest ein paar Ereignisse sollte man als Helsinki-Fan im Kopf haben :-)
premium
21. December 2016
Lappland-Buffet im Ravintola Saaga premium
Mittlerweile ist Helsinki bekannt für eine vielfältige und internationale Food-Szene, aber auch die traditionellen Gerichte sind etwas für Feinschmecker und Genießer - Vegetarier solltet ihr allerdings nicht sein. Einer der besten Orte in Helsinki, um die lappländische Küche zu probieren, ist das Ravintola Saaga. In der Adventszeit stand auf der Menükarte das große weihnachtliche Lappland-Büfett.
premium
9. December 2016
Pfefferkuchen – Finnische Weihnachtsplätzchen premium
Was wäre die Adventszeit ohne Plätzchen? Auch in Finnland hat das vorweihnachtliche Backen Tradition. Hier kommen vor allem Pfefferkuchen (auf finnisch: piparkakku) auf den Weihnachtsteller. Diese würzigen Plätzchen schmecken ein bisschen nach Lebkuchenhaus, werden aber ähnlich zubereitet wie unser buntes Mürbeteiggebäck.
premium
30. November 2016
Geschichte Helsinkis – Von der Gründung zur Unabhängigkeit premium
Anlässlich des Jubiläumsjahres 2017 zur hundertjährigen Unabhängigkeit Finnlands gibt es hier einen kleinen Auffrischungskurs zur Geschichte der Stadt Helsinki. Wie der Reste des Landes hat auch die finnische Hauptstadt eine turbulente Geschichte zwischen den beiden Großmächten Schweden und Russland hinter sich. Nicht von ungefähr wird Helsinki oft als eine Stadt zwischen West und Ost beschrieben.
premium
25. November 2016
Ein Besuch in der Uspenski-Kathedrale premium
Die Uspenski-Kathedrale ist das Gotteshaus der finnisch-orthodoxen Diözese Helsinki. Der Name ist russisch und bedeutet so viel wie "Mariä-Entschlafens-Kathedrale". Sie wurde auf einem Felsen der Halbinsel Katajanokka errichtet und ist ebenso wie die weiße Domkirche schon von weitem sichtbar.
premium
22. November 2016
Helsinki im November premium
Das Wetter kann man sich ja leider nicht aussuchen, sondern man muss es nehmen, wie es kommt. Der November ist sicherlich für viele ein nicht so schöner Monat und auch in Helsinki ist er sehr dunkel und nass. Trotzdem mag ich diesen Monat, er ist irgendwie so ruhig und man hat viel Zeit für die Dinge, die man den Rest des Jahres immer für die "Regentage" aufbewahrt.
premium
14. November 2016
Langlaufen in Paloheinä premium
Es ist Mitte November und der Winter hat Helsinki bereits voll im Griff. Die Stadt ist seit Tagen ein weißes Winterwunderland und deshalb gibt es jetzt passend zum Wintereinbruch einen Beitrag für alle Freunde des Langlaufens. Normalerweise gilt der November in der Hauptstadt eher als dunkel und trist, zwar fällt in dieser Jahreszeit oft schon der erste Schnee, aber in den letzten Jahre war eine so schöne weiße Schneedecke, die noch dazu einiger Zeit liegen blieb, eher selten.
premium
21. October 2016
Eco Hostel Inspiral premium
Als ich durch das kleine, unscheinbare Gartentörchen zum Haus des Eco Hostels Inspiral ging, hatte ich das Gefühl in eine ganz andere Welt einzutauchen. Es ist wie ein geheimer Ort, der plötzlich für diejenigen sichtbar wird, die wissen wo er liegt. Das Hostel liegt in dem Viertel Kumpula in einem der alten roten Holzhäuser, umgeben von einem kleinen Garten.
premium